Jan 30

IC2177

Der Möwennebel, auch bekannt als IC 2177, ist ein Emissionsnebel im Sternbild Einhorn (Monoceros). Seine charakteristische Form erinnert an einen fliegenden Vogel. Etwa 3.650 Lichtjahre von der Erde entfernt, leuchtet der Nebel aufgrund der energiereichen Strahlung junger Sterne im Zentrum, die das umgebende Gas und den Staub zum Leuchten anregen. Sein Zentrum beherbergt den offenen […]

Jan 21

IC 417 – Spinnennebel

IC 417, auch bekannt als Spinnennebel, ist ein Emissionsnebel im Sternbild Auriga, etwa 10.000 Lichtjahre von der Erde entfernt. Der Nebel erstreckt sich über etwa 100 Lichtjahre und ist ein aktives Sternbildungsgebiet mit leuchtend roten, pinkfarbenen und bläulichen Farben. Im Zentrum befindet sich der offene Sternhaufen Stock 8.

Jan 21

M97 & M98

Der Eulennebel (Messier 97) ist ein planetarischer Nebel im Sternbild Ursa Major und ungefähr 2.600 Lichtjahre von der Erde entfernt. Seine ringförmige Struktur, die an ein Eulengesicht erinnert, entstand durch die Abstoßung äußerer Schichten eines alternden Sterns. Die Surfboard-Galaxie (Messier 108) ist eine Spiralgalaxie, ebenfalls im Sternbild Ursa Major, etwa 45 Millionen Lichtjahre entfernt. Auffällig […]

Jan 19

IC443 – Quallen-Nebel

IC 443, auch bekannt als „Quallennebel“, ist ein Emissionsnebel im Sternbild Zwillinge und befindet sich etwa 5.000 Lichtjahre von der Erde entfernt. Vor rund 30.000 Jahren entstand er durch eine Supernova-Explosion. Seine faszinierende Form entwickelte sich durch Wechselwirkungen mit dem umgebenden interstellaren Medium.

Jan 13

Messier 78

Messier 78, ein Reflexionsnebel im Orion, liegt rund 1.600 Lichtjahre entfernt. Dieser bläuliche Nebel besteht aus Staub und Gas der Orion-Molekülwolke, wo neue Sterne entstehen. Seine charakteristische Färbung entsteht durch die Streuung des blauen Lichts der dahinterliegenden Sterne. Messier 78 ist unter dunklem Himmel bereits mit bloßem Auge sichtbar. In seiner Umgebung ist ein Teil […]

Dez 30

NGC 2170

NGC 2170 im Sternbild Orion, etwa 2.700 Lichtjahre entfernt, ist ein Reflexionsnebel, der aus dem Licht eines jungen Sternhaufens entstand. Das charakteristische blaue Leuchten resultiert aus der Anregung der interstellaren Materie. Als “Sternentstehungsregion” bildete sich NGC 2170 aus einer Gas- und Staubwolke, die die Geburt neuer Sterne auslöste. Entdeckt von William Herschel am 16. Oktober […]

Dez 28

M42 Orion-Nebel

Auch dieses Jahr habe ich es mir nicht nehmen lassen, den wunderschönen Orion-Nebel zu fotografieren. Letztes Jahr mit einem Apo und dieses Jahr mit einem Newton. Der Orionnebel (M42) ist ein leuchtender Emissionsnebel im Sternbild Orion, ca. 1.350 Lichtjahre von der Erde entfernt. Er enthält junge, massereiche Sterne in Entstehung und zeigt leuchtende Farben durch […]

Dez 24

IC 348

IC 348 ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Perseus, etwa 1250 Lichtjahre von der Erde entfernt. Der Haufen besteht aus jungen Sternen, die vor rund 2 Millionen Jahren aus derselben Gas- und Staubwolke entstanden sind. Obwohl primär als offener Sternhaufen bekannt, wird IC 348 auch von einer diffusen Glut interstellarer Materie begleitet, die als Reflektionsnebel […]

Dez 8

IC434 & NGC2040 2023

  Auch 2023 habe ich mich wieder an den Pferdekopf- bzw. Flammennebel gewagt. Diese Jahr allerdings mit meinem schnellen Newton. Zum Vergleich, mit meinem f5 Newton hätte ich 8,5 Stunden belichten müssen, um die gleiche Menge an Photonen zu sammeln. Der Pferdekopfnebel (IC434) und der Flammennebel (NGC 2024) sind zwei Nebel im Sternbild Orion. Der […]

Dez 4

IC1848

IC 1848, auch bekannt als der “Seelennebel”, ist ein Emissionsnebel im Sternbild Kassiopeia. Er liegt in einer Entfernung von etwa 7.500 Lichtjahren von der Erde. Der Nebel erstreckt sich über eine Fläche von etwa 100 Lichtjahren und ist Teil eines größeren Sternentstehungsgebiets, das als Cassiopeia OB6-Komplex bekannt ist. Die leuchtenden Gaswolken und Staubpartikel in IC […]